FahnenmännchenPaul Gerhardt evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Stein
Impressionen vom Kindersommer

Legoland 2011

Um 7 Uhr morgens macht sich eine kleine Gruppe mit der Bahn auf den Weg nach Günzburg. Trotz der frühen Abfahrt sind die Kinder schon sehr munter. Denn die im Zug verteilten Prospekte versprechen einen schönen Tag. Nach dem Gruppenfoto strömen die Kinder aus, um das LEGOLAND zu entdecken. Im Laufe des Tages trifft man immer wieder kleine Grüppchen auf der Pirsch zur nächsten Attraktion. Teststrecke, Wildwasserbahn, „Dragontschick“ (Drachenbahn) und Bionicles sind die Hits des Tages. Aber auch die tollen Landschaften aus Lego finden Interesse bei den Kindern. Pünktlich um 17 Uhr finden sich alle am vereinbarten Treffpunkt ein. Nach einem kurzen „Boxenstop mit Ölwechsel“ (Getränkestop am Bahnhof Günzburg) geht es zurück nach Nürnberg. Und ab Roth haben wir dann den ersten Regen des Tages. „Slava Bogo“ (Gott sei Dank) war das Wetter genauso schön, wie das LEGOLAND.