FahnenmännchenPaul Gerhardt evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Stein
Impressionen vom Kindersommer

Schloss-Thurn 2010

Auf Einladung von Graf Bentzel konnten die Gastkinder auch in diesem Jahr wieder einen tollen Tag in Schloss Thurn erleben. Nach der Begrüßung durch Dinolino haben sich die Kinder schnell über den ganzen Freizeitpark verteilt, während wir Begleiter uns ans Grillen machten. Unterstützt von den Mitarbeitern des Western-Saloons war der Grillplatz schnell hergerichtet. Während die Kinder mit „Horka“ (Wildwasserbahn), „Super Wosim“ (Achterbahn), „Maschiny“ (Autoscooter) und „Lodki“ (Booten) ihren Spaß hatten, haben wir hunderte Bratwurstsemmeln vorbereitet. Von zwölf Uhr bis ein Uhr liefen die Hungrigen ein und verschwanden nach kurzem „Futterstop“ wieder in die wunderbare Welt des Freizeitparks. Da die Mitarbeiter von Schloss Thurn das Reinigen der Grills übernommen haben, konnten auch wir uns schon ab ein Uhr im Park umsehen und die Attraktionen genießen. Beim Ritterturnier trafen wir alle Kinder wieder. Auf der Seite der „Bösen“ sitzend, haben sich doch viele Kinder den „Guten“ angeschlossen, die das Turnier dann auch gewonnen haben. Das war ein sehenswertes und spannendes Spektakel! Schön an Schloss Thurn ist, dass es so viele verschiedene Attraktionen gibt und man nie lange Anstehen muss. Am Ende des Tages waren sich dann auch alle Kinder einig: „Dieser Freizeitpark ist super!“. Pünktlich um 17 Uhr haben wir uns von Schloss Thurn verabschiedet. Wir danken Graf Bentzel und seinen Mitarbeitern herzlich für die Einladung und die umfassende und immer freundliche Betreuung!